Caesar Nudelsalat ( Römersalat )

Heute gibt es den klassischen Cesar Salad abgewandelt als einen Nudelsalat. Er ist unglaublich lecker, einfach zubereitet und eignet sich hervorragend für ein Meal Prep Rezept.

Ich bin immer auf der Suche nach neuen Salat Rezepten, sehr gerne auch neuen Nudelsalat Rezepte.

 

Ein Nudelsalat passt doch immer, egal ob man ihn zu einer Party mitbringt, zu einem Brunch serviert oder man ihn sich als ein Meal Prep Rezept zubereitet.

 

Auf Dauer wird der klassische Nudelsalat mit Mayo etwas langweilig, also haben wir uns überlegt den Ceasar Salad mit Nudeln zu kombinieren – ich sag es euch – diese Kombination ist himmlisch lecker.

 

Ich verspreche dir du wirst dieses Salat Rezept lieben, das Feedback war immer großartig, alle fanden ihn sehr lecker und ich musste schon so einige Male das Rezept weitergeben. Für mich ist es einer der besten Nudelsalat Rezepte.

 

Der Nudelsalat wird mit Salat (Römersalat) gestreckt, somit ist es auch ein leichteres Nudelsalat Rezept und eignet sich sogar zum Abnehmen.

 

Das Parmesan Dressing wird ohne Mayo hergestellt, auch hier sparen wir uns somit einiges an Kalorien.

 

 

Ist der Salat Meal Prep geeignet?

Auf jeden Fall. Du kannst den Salat ohne Probleme bis zu 3 Tage im Kühlschrank lagern. Ich empfehle dir das Dressing erst vor dem Verzehr darüber zu geben, da sonst die Salat Blätter matschig werden.

Nudelsalat eignet sich nicht zum Einfrieren.

 

 

Welche Nudeln nehme ich für den Nudelsalat?

Ich nehme am liebsten „Mini Penne“ – das sind kleine Penne und die gibt’s von Barilla (Anzeige unbezahlt) Ansonsten kannst du natürlich auch normal große Penne, Makkaroni oder Spirelli für den Nudelsalat nehmen.

 

Hier findest du noch mehr Nudelsalat Rezepte

 

Wenn dir das Gericht genauso gut wie uns geschmeckt hat, würden wir uns sehr über eine Bewertung freuen. Ich wünsche dir einen guten Appetit.

  • Vorbereitung
    5 Minuten


    2
  • Zubereitung
    10 Minuten
  • Gesamtzeit
    20 Minuten

    438kcal



    2

Zutaten

  • 2 Stück Romanasalat fein geschnitten
  • 50 g Geraspelter Parmesan
  • 250 g Hühnchenbrust
  • 200 g Mini Penne trocken
  • Für das Dressing:
  • 2.5 EL Olivenöl
  • 2 TL Honig
  • 1 TL Senf
  • 50 ml Kochsahne
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 Stück Zehe gehackter Knoblauch
  • 50 g Geriebener Parmesan

Gewürze

  • 1 Prise Salz & Pfeffer für das Hühnchen

Zubereitung

  1. 1
    Pasta nach Packungsanweisung kochen.
  2. 2
    Hühnchen braten.
  3. 3
    Dressing Zutaten vermengen und pürieren. Eventuell nochmal abschmecken.
  4. 4
    Alle Zutaten vermengen.

Tipps

    Statt Kochsahne kannst Du auch gerne Creme Fraiche nehmen.

Eine Antwort auf “Caesar Nudelsalat ( Römersalat )”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating