Gyros Frischkäse Pfanne

Diese schnelle Gyros Pfanne ist eines unserer liebsten schnellen Gerichte. Das Rezept ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt der ganzen Familie. In 30 Minuten steht dieses leckere Mittag- Abendessen auf dem Tisch. Die Gyros Frischkäse Pfanne mit Reis eignet sich hervorragend als Meal Prep Rezept.

Ich liebe viel Soße in meinem Essen – das war schon immer so. Gyros ist eines meiner Liebsten Gerichte. Normalerweise essen wir unser Gyros klassisch mit Weißkraut, Tzatziki und Reis.

Ich wollte das klassische Rezept gerne abwandeln, um mal ein bisschen Pep in die Pfanne zu bekommen. So entstand diese Gyros Frischkäse Pfanne. Ich habe immer einen angefangenen Frischkäse im Kühlschrank stehen, der wegmuss – so eignet sich dieses Rezept hervorragend für eine Resteverwertung.

 

Wir haben uns für Putenfleisch entschieden, da es uns besser schmeckt als Schweinefleisch. Du kannst das Gyros dennoch mit Schweinefleisch oder Hühnchen Fleisch zubereiten. Rindfleisch würde ich für dieses Rezept nicht empfehlen, da es geschmacklich nicht passt.

 

Bei der Würze habe ich mich an der Würzung eines klassischen Gyros orientiert, viel Paprika und Bohnenkraut sind hier für mich unerlässlich.

 

Und natürlich einen ordentlichen Schwung Zwiebeln. Verwende ich in einer Pfanne mit Fleisch viele Zwiebeln, nehme ich immer Gemüsezwiebeln. Gemüsezwiebeln sind etwas milder, geben aber dennoch einen großartigen Geschmack ab.

 

 

Ist das Gericht Meal Prep geeignet?

Ja, das Gericht ist Meal Prep geeignet. Ich empfehle dir Reis und Soße separat aufzubewahren und alles erst vor dem Verzehr zusammenzugeben.

Die Gyros Pfanne ist 3 Tage gut verschlossen im Kühlschrank haltbar.

 

 

Kann ich etwas anderes als Reis zu dem Rezept essen?

Ja, die Gyros Pfanne schmeckt auch sehr gut zu Pasta. Hier würde ich kurze Nudeln wie Spirelli oder Rigatoni empfehlen. Du kannst den Reis auch mit Gnocchi ersetzen.

 

 

Welchen Reis esse ich zu dem Gyros?

Wir essen am liebsten Basmati Reis oder Jasmin Reis zu unserem Gyros.

 

 

Wenn dir dieses Rezept genauso gut wie uns geschmeckt hat, freue ich mich sehr über eine Bewertung.

  • Vorbereitung
    5 Minuten


    2
  • Zubereitung
    15 Minuten
  • Gesamtzeit
    30 Minuten

    494kcal



    2

Zutaten

  • 300 g Putenfleisch
  • 2 Zwiebel in Ringen
  • 100 g Frischkäse
  • 200 ml Brühe
  • 1 Stück frische Petersilie gehackt

Gewürze

  • 1 EL Bohnenkraut
  • 1 TL Honig
  • 1.5 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung

  1. 1
    Reis nach Packungsanweisung kochen.
  2. 2
    Fleisch in etwas Olivenöl scharf anbraten.
  3. 3
    Mit Paprika, Bohnenkraut, Salz und Pfeffer würzen.
  4. 4
    Zwiebelringe zugeben, auf mittlerer Stufe glasig anbraten und einen TL Honig zugeben.
  5. 5
    Mit der Brühe aufgießen und Frischkäse einrühren.
  6. 6
    Bis zur gewünschten Konsistenz köcheln lassen, eventuell nochmal nachwürzen.

Tipps

    Du kannst natürlich auch gerne anderes Fleisch verwenden.
  1. Statt Honig kannst Du auch Agavendicksaft verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating