Lachs Frischkäse Pasta

Frische Tagliatelle trifft auf fangfrischen Lachs. Heute zeigen wir Dir wie du den Lachs und die Tagliatelle in ein leckeres Nudelgericht verwandelst. Freu dich auf ein harmonisches Geschmacksspiel auf deinem Teller und im Mund.

Diese einfache Frischkäse Lachs Pasta ist ein besonderes Gericht, das nicht nur schnell gekocht ist sondern auch sehr lecker schmeckt.

 

Falls Du mal für dein Date oder deinen Partner zuhause kochen möchtest, dann kannst du mit diesem Lachs Rezept richtig gut punkten.

Frischer Lachs und frische Tagliatelle ist eine sehr leckere Kombination, die jeden begeistert.

Um alles aus dem Fisch Nudel Rezept rauszuholen, ist es notwendig mit Säure zu arbeiten.

Hierfür verwenden wir die Zeste (also den Abrieb einer Zitrone) und auch etwas vom dem frisch gepressten Zitronensaft.

 

Mach Dir keine Sorgen, dass deine Lachspasta zu Säure lastig wird, wir arbeiten in der Soße mit Frischkäse, dieser entkoppelt die Säure ganz gut, ohne aber den Geschmack und alle Noten der Zitrone zu nehmen.

In diesem schnellen Lach Pasta Rezept haben wir frische Tagliatelle aus dem Kühlregal genommen.

Du kannst auch normale Tagliatelle nehmen oder Du tauscht die Nudeln gänzlich aus, ganz nach deinem Geschmack. 

Die frischen Nudeln bieten uns den Vorteil, dass Du die Pasta direkt mit in die Sauce geben kannst und die Nudeln dort garst. Das gibt der Sauce auch Stärke, was wiederum die Pasta Soße besser an der Nudel haften lässt.

Du solltest grundsätzlich bei deinen Nudelsoßen immer eine Kelle Pasta Wasser mit einrühren, Stärke bindet und besonders bei Spaghetti ist das unerlässlich.

7 Schritte zur leckeren Lachs Pasta mit Frischkäse

 

1)   Zuerst braten wir die Zwiebeln und die Zitronenzeste etwas in einer Pfanne an.

 

2)   Der Lachs wird in Würfel geschnitten und wird direkt mit dazugegeben und mit angebraten.

 

3)   Wenn Dir der Lachs genug angebraten ist, dann nimmst Du den Lachs wieder aus der Pfanne und stellst den zur Seite- lass die Zwiebeln gerne drin.

 

4)   Die Pfanne wird dann mit der Brühe aufgegossen und Du kannst direkt den Frischkäse mit einrühren. So lange köcheln lassen bis der Frischkäse geschmolzen ist. ( wird nicht lange dauern 2-3 Minuten )

 

5)   Die frische Tagliatelle vorsichtig mit in die Pfanne und diese 6-8 Minuten köcheln lassen.

 

6)   Mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken.

 

7)   Zum Schluss gibst du den Lachs wieder zurück, kurz erwärmen und dann kannst du die Frischkäse Lachspasta auch schon anrichten.

Welcher Lachs ist der beste?

Ohne Frage ist es Pazifischer Wildlachs- Rotwildlachs / Sockeye- sehr fein und zart- einer der edelsten Lachse.

Dieser gehört zur Gattung der fünf pazifischen Lachse und wird Weltweit für sein feines Aroma und seine schöne feste Konsistenz geschätzt.

Mit dem Preis von ca. 85 € für 800 Gramm bleibt es auch was besonderes.

 

 

Welcher Wein passt gut zu Pasta mit Lachs?

Wir empfehlen einen Weißburgunder, Riessling oder auch einen Chardonnay.

Das sind universal gute Weine, die zu leichter Pasta sehr gut passen.

Bei Rotwein läufst du immer Gefahr den feinen Geschmack des Lachses zu übertünchen.

  • Vorbereitung
    5 Minuten


    2
  • Zubereitung
    10 Minuten
  • Gesamtzeit
    25 Minuten



    2

Zutaten

  • 250 g frische Talgiatelle
  • 1 Abrieb einer Zitrone ( Zeste )
  • 1 Saft einer halben Zitrone
  • 200 g Frischkäse
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Lachs gewürfelt
  • 0.5 Gemüsezwiebel gewürfelt
  • 1 TL Dill für das Topping

Gewürze

  • 1 Prise Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. 1
    Zuerst braten wir die Zwiebeln und die Zitronenzeste etwas in einer Pfanne an.
  2. 2
    Der Lachs wird in Würfel geschnitten und wird direkt mit dazugegeben und mit angebraten.
  3. 3
    Wenn Dir der Lachs genug angebraten ist, dann nimmst Du den Lachs wieder aus der Pfanne und stellst den zur Seite- lass die Zwiebeln gerne drin.
  4. 4
    Die Pfanne wird dann mit der Brühe aufgegossen und Du kannst direkt den Frischkäse mit einrühren. So lange köcheln lassen bis der Frischkäse geschmolzen ist. ( wird nicht lange dauern 2-3 Minuten )
  5. 5
    Die frische Tagliatelle vorsichtig mit in die Pfanne und diese 6-8 Minuten köcheln lassen.
  6. 6
    Mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken.
  7. 7
    Zum Schluss gibst du den Lachs wieder zurück, kurz erwärmen und dann kannst du die Frischkäse Lachspasta auch schon anrichten.

Tipps

2 Kommentare zu “Lachs Frischkäse Pasta”

5 Sterne
Da ich zur Zeit gerade sehr auf Lachs stehe, habe ich das Rezept heute ausprobiert. Geschmacklich ist es wieder super. Ich hatte nur Probleme mit den Zitronenzesten. Ich habe zwar so ein Schäler, aber gelungen ist es mir trotzdem nicht. Also musste ich etwas improvisieren, aber das war okay. Da wir hier alle kein Fan von Dill sind, habe ich diesmal Schnittlauch genommen, kann mir aber auch gut Petersilie vorstellen.
Vielen Dank für das tolle Rezept!

Hallo liebe Petra, liebsten Dank für die schönen Worte und die tolle Bewertung.
Man kann auch eine Käsereibe nehmen für die Zitronenzeste- die feinere Seite.
machen wir auch so. Liebe Grüße und auf bald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating